Die Behandlung

Hier erfahren Sie, wie Kleresca® Skin Rejuvenation wirkt, welche Bereiche behandelt werden können und wie die Behandlung durchgeführt wird

Kleresca® Skin Rejuvenation
Wirkung ohne Kompromisse

Nicht-invasive Behandlung, die die hauteigenen biologischen Prozesse stimuliert: 

INSPIRIERT DURCH DIE PHOTOSYNTHESE
Die Innovation der Technologie von Kleresca® Skin Rejuvenation besteht darin, dass sie Fluoreszenzlichtenergie erzeugt, die die kollagenproduzierenden Zellen der Haut aktiviert.

WIRKUNG AUF ZELLULÄRER EBENE
Die Fluoreszenzlichtenergie penetriert die Haut und erreicht mehrere Hautschichten. Dort steigert sie die Kollagenproduktion, indem sie die natürlichen Prozesse der Haut stimuliert.

RUND 400 % KOLLAGENZUNAHME
Studien zeigen, dass Kleresca® Skin Rejuvenation die Kollagenproduktion um rund 400 % steigert.*

* Die Behandlung mit Kleresca® wurde mit reinem LED-Licht in der Kontrollgruppe verglichen und steigert die Kollagenproduktion um rund 400%. Diese Ergebnisse wurden in vitro dokumentiert und stützen die Erkenntnisse aus biopsiebasierten In-vivo-Studien.

Fluoreszenz macht den Unterschied

Die durch die Photosynthese inspirierte Technologie wirkt, indem sie die Haut auf zellulärer Ebene stimuliert. 
Spezielle LED-Lichtwellen interagieren mit dem patentierten lichtkonvertierenden Gel. Dies führt dazu, dass das Licht in dynamische, pulsierende Fluoreszenzenergie umgewandelt wird, die den Kollagenaufbau fördert.
Dieser Wirkmechanismus ist bei Kleresca® einzigartig. 

Video anschauen

Vorteile und Ergebnisse

Kleresca® Skin Rejuvenation verbessert unsere Ausstrahlung durch: 

  • Anregung der Kollagenproduktion
  • Verbesserung der Hautqualität
  • Reduktion der Porengröße und Abmilderung feiner Fältchen 
  • Reduktion der Anzeichen von Narben

Mehr sehen

Wie die Behandlung durchgeführt wird


Die Behandlung wird vier Wochen lang einmal wöchentlich durchgeführt. Im Verlauf der Behandlungen sollten Sie bereits deutliche Hautverbesserungen sehen, nach Behandlungsende sind langanhaltende Verbesserungen zu erwarten.

1. Die Haut wird gereinigt und Kleresca® Skin Rejuvenation Gel wird aufgetrage

2. Das Gel wird neun Minuten lang mit der Kleresca® Multi-LED-Lampe belichtet. Dadurch wird Fluoreszenzlichtenergie erzeugt, die die Haut stimuliert.

3. Das Gel wird entfernt und die Haut wird gereinigt und mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme behandelt.

Welche Bereiche können behandelt werden?

Gesicht

Dekolleté und Hals

Hände

Hier können Sie sich Erfahrungen von Patienten anhören, die sich mit Kleresca® Skin Rejuvenation behandelt haben lassen. 

 „Ich muss wirklich sagen, dass ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin. Meine Haut strahlt und meine Poren sind nicht mehr vergrößert.“ 

Maria,55

Mehr Sehen

Sicherheitsinformationen

Kleresca® Skin Rejuvenation verfügt über ein hohes Sicherheitsprofil 
Bei manchen Patienten treten Nebenwirkungen auf. Diese sind alle vorübergehend und können Rötungen, Schwellungen und Hyperpigmentierungen (bräunliche Verfärbungen von Hautarealen) beinhalten.  Nebenwirkungen können bei jedem Patienten unterschiedlich auftreten und hängen auch vom Hauttypen ab. Daher empfehlen wir immer, sich vor der Behandlung von Fachpersonal beraten zu lassen. 

Praxis finden

Geben Sie den Namen Ihrer Stadt in die Suchleiste ein. Wir ermitteln dann Ihre nächstgelegene Klinik.
Kleresca®verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Online-Erlebnis zu ermöglichen und anonymisierte, zusammengefasste Daten zur Webseitennutzung zu erheben. Wenn Sie auf „Ja, ich stimme zu“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Cookie-Richtlinie erläutern wir Ihnen, welche Cookies wir einsetzen, wie diese funktionieren und wie Sie sie deaktivieren können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung