Hautstruktur und Älterwerden

Hautstruktur

Im Prozess der Hautalterung spielen Fibroblasten eine Schlüsselrolle. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes und stellen zwei Proteine her: Kollagen und Elastin

Junge, gesunde Haut

Gealterte Haut: Mit zunehmender Hautalterung kommt es zu einer Degeneration von Kollagen und Elastin und einer Reduktion der Fibroblasten-Aktivität

Reife Haut: nach deutlicher Degeneration

fibroblast


Fibroblast
Fibroblasten produzieren Kollagen, das wichtigste Strukturprotein in der Haut.

elastin

 

Elastin – Fasern, die in der Dermis locker in alle Richtungen verlaufen und der Haut Elastizität verleihen.

collagen

 

 Kollagen – Fasern, die den Großteil der intrazellulären Matrix der Dermis ausmachen und die Robustheit und Festigkeit der Haut beeinflussen.

Faktoren der Hautalterung

Unterschiedliche Faktoren beeinflussen  die Hautalterung

ZEITALTERUNG (INTRINSISCHE ALTERUNG) •Volumenverlust •Veränderungen der Hautbeschaffenheit •Trockenere Haut

LICHTALTERUNG (DURCH SONNENLICHT BEDINGTE ALTERUNG) • Degeneration von elastischem Gewebe - Erschlaffung • Pigmentstörungen - fahlere Haut und Unreinheiten

MECHANISCHE ALTERUNG (MIMIKFALTEN) • Querverlaufende Stirnfalten • Glabellafalten • Krähenfüße • Raucherfältchen über der Oberlippe

Entdecken sie, wie sie ihre Haut verbessern können

Kleresca®verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Online-Erlebnis zu ermöglichen und anonymisierte, zusammengefasste Daten zur Webseitennutzung zu erheben. Wenn Sie auf „Ja, ich stimme zu“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Cookie-Richtlinie erläutern wir Ihnen, welche Cookies wir einsetzen, wie diese funktionieren und wie Sie sie deaktivieren können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung